Vegan

VEGANE ROHSTOFFE

Der vegane und faire Konsum resp. Lebensstil hat nicht nur Einzug in unsere Ernährungsgewohnheiten, sondern auch in unseren Konsum von Kleidern, Schuhen und Accessoires gehalten.

Dementsprechend tragen unsere Produkte dieser Haltung Rechnung. Wir halten uns an den Grundsatz, unsere Produkte ohne tierische Rohstoffe zu entwickeln und produzieren. Unsere veganen Produkte werden zudem
fair produziert
und bestehen aus umweltfreundlichen (wie PET-Flaschen Recycling), rezyklierten (wie Reifenschläuche und Autogurte) oder rezyklierbaren (wie Polyester/Nylon) sowie tierfreien Materialien. Wir sind stets bestrebt, achtsam mit den von uns verwendeten Ressourcen umzugehen. Ethik und Design schliessen einander nicht aus, sondern ergeben ein stimmiges Produkt.

 

Allgemeines zum Veganismus

Ein veganes Produkt ist frei von allem Tierischen. Bei der Entwicklung und Herstellung wird auf Lebensmittel wie Fleisch, Fisch, Gelatine, Ei, Milcherzeugnisse und Honig, aber auch auf Bienenwachs, Leder, Wolle und Seide verzichtet.
Veganismus ist eine Überzeugung und eine Lebensphilosophie.

Das Wort „Vegan“ setzt sich aus dem Anfang und Ende des englischen Wortes „vegetarian“ (zu Deutsch „vegetarisch“) zusammen. Der Begriff stammt vom Engländer Donald Watson. Dieser hatte 1944 die „Vegan Society“ zur Abspaltung der englischen „Vegetarian Society“ (Vegetarier-Gesellschaft) gegründet. Er war der Meinung, dass Ovo-Lacto-Vegetarier dem Verständnis von Vegetarismus widersprechen, indem sie durch den Verzehr von Milch und Eiern Tierprodukte zu sich nehmen und damit die Ausbeutung der Lebewesen unterstützen. Vegan zu leben bedeutet demnach, noch einen Schritt weiterzugehen. Konsequent vegan zu leben, führt zu einer Umstellung aller Gewohnheiten.

 

Wir benutzen Cookies nur für interne Zwecke um den Webshop zu verbessern. Ist das in Ordnung? Ja Nein Für weitere Informationen beachten Sie bitte unsere Datenschutzerklärung. »